Geschrieben am 03. 07. 2018

Die Kunsthalle Bremen entdecken

Die Kunsthalle Bremen begeistert mit einer umfangreichen und vielfältigen Sammlung des Kunstvereins in Bremen: beispielsweise europäische Malerei vom Mittelalter bis zur Gegenwart, internationale Moderne, Skulpturen des 16. bis 21. Jahrhunderts und andere begeisternde Werken der Medienkunst warten auf euren Besuch. Außerdem bietet euch die Kunsthalle Bremen als besonderes Highlight das Kupferstichkabinett, welches mit über 220.000 Handzeichnungen und druckgraphischen Blättern zu den bedeutendsten graphischen Sammlungen in Europa gehört. Darüber hinaus erwarten euch regelmäßig interessante Wechselausstellungen, die euch auf eine spannende Reise durch die Kunstgeschichte führen. So auch "Was ist Liebe /\ What is Love?


WhatIsLove_Ausstellung

Was ist Liebe / What is Love?

… fragt die Kunsthalle Bremen in einer Ausstellung rund um das verzwickte Thema, das uns alle ein Leben lang umtreibt. „Von Amor bis Tinder“ - so der Untertitel, der nicht nur polarisiert, sondern auch Brücken schlagen soll. Von den großen Künstlern der Antike, über populäre Kunstschaffende wie Picasso, bis hin zu den Malern, Zeichnern und kreativen Geistern des 21. Jahrhunderts – alle setzen sie sich früher oder später mit der Frage nach der Liebe auseinander. Und wir anderen ja sowieso, ob wir sie nun schon gefunden haben oder weiterhin suchen.
 

Die Ausstellung

Die Ausstellung läuft vom 7. Juli bis 21. August 2018 und wird – man staune! - von der Dating-App Tinder gesponsert. Dass die Eröffnung genau auf das Qixi-Fest in China fällt – das chinesische Äquivalent des Valentinstags – ist sicher kein Zufall und gibt dem Ganzen einen schönen internationalen Rahmen. Die Kunsthalle verspricht eine bunte Mischung aus alten Gemälden, Skulpturen und moderner Kunst. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der Betrachtung des Phänomens Online-Dating, das so bisher museal noch nicht aufgearbeitet wurde. Durch die massive Verbreitung von Smartphones ist heutzutage praktisch jeder von uns schon einmal mit den gängigen Dating-Apps in Kontakt gekommen, hat vielleicht dort die große Liebe getroffen oder wischt immer die gleichen Gesichter beiseite. Kaum einer, der keine Meinung zu dem Thema hat.

WhatIsLove_Termine

Das Rahmenprogramm

Die Kunsthalle Bremen begeistert im Zuge der Ausstellung mit einem unkonventionellen Rahmenprogramm, das perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten ist. So kann man sich am 12. Juli zur Mittagspause – oder besser: Kunstpause – für eine Werksbetrachtung in der Kunsthalle einfinden. Eine viertel Stunde lang Kunsthappen in sich aufnehmen und dann zurück ins echte Leben. Ende Juli lädt die Kunsthalle dann zu einer Singleveranstaltung Ü40. Ein Rundgang durch die Ausstellung, gleichgesinnte Gesellschaft und ein netter Abend mit Wein und Knabbereien inklusive.
 
Ihr seht: Ein Besuch in der Kunsthalle Bremen lohnt sich immer wieder. Darüber hinaus könnt ihr euch auf der offiziellen Homepage der Kunsthalle regelmäßig über die aktuellen Ausstellungen informieren:
https://www.kunsthalle-bremen.de/